Neues Programmheft der Kinder- und Jugendakademie

KJA Programm Heft A5_2_2020.pdf
Adobe Acrobat Dokument 686.1 KB

Aktuelle Information zu dem Coronavirus

15.06.2020

 

und wieder gibt es Neuigkeiten ...

 

Seit Mittwoch steht fest - nur die Grundschulen werden ab dem 22.06.2020 wieder vollständig geöffnet.

 

Das bedeutet:

  • Es wird wieder jeden Tag Unterricht für alle Kinder in voller Klassenstärke stattfinden.
  • Der Mindestabstand kann und soll im Klassenraum nicht mehr eingehalten werden.
  • Es darf keinen Kontakt zwischen den Klassen geben.
  • Der Unterricht findet so weit es geht ausschließlich durch die Klassenlehrerin, den Klassenlehrer statt.
  • Lehrkräfte dürfen ausschließlich in einer Klasse unterrichten. Deshalb wird kein Fachunterricht stattfinden.
  • Um das Kontaktverbot der Klassen untereinander einzuhalten, wird es versetzte Anfangs- und Schlusszeiten geben und auch die Pausen werden versetzt an drei verschiedenen Orten stattfinden.
  • Außerhalb des Klassenraums soll der Mindestabstand gewahrt werden und auch das Tragen der Mund- Nasebedeckung ist weiterhin dringend empfohlen.
  • Sie als Eltern entscheiden, ob Ihr Kind bis zu den Sommerferien am Präsenzunterricht teilnimmt. Die Unterrichtsteilnahmepflicht und nicht die Schulpflicht ruht in diesem Fall.
  • Sollten Sie sich gegen den Präsenzunterricht entscheiden, teilen Sie mir bitte in schriftlicher Form mit, dass eine Teilnahme am Unterricht nicht erfolgen soll. Die Unterrichtsinhalte müssen in diesem Fall zu Hause bearbeitet werden.
  • Die Notbetreuung wird es ab dem 22.06.2020 nicht mehr geben.

 

Weitere Informationen und die dann gültigen Schulzeiten gehen Ihnen in den nächsten Tagen zu.

Kassel, 26.05.2020

 

Alle Kinder kehren in Kleingruppen in die Schule zurück!

 

Ab dem 02.06.2020 werden alle Kinder 6 Stunden in der Woche Unterricht haben.

Montags und mittwochs kommen die Klassen 1 und 2, dienstags und donnerstags die Klassen 3 und 4. Jede Klasse wurde von den Klassenlehrerinnen, dem Klassenlehrer in zwei Gruppen aufgeteilt, die zeitversetzt an ihren jeweiligen Unterrichtstagen in die Schule kommen.

Dadurch kann der geforderte Mindestabstand von mindesten 1,5 Metern eingehalten werden. 

An den jeweiligen Tagen, an denen die Kinder nicht in der Schule sind, findet weiter Unterricht zu Hause statt.

 

Die Notbetreuung bleibt weiterhin nach Anmeldung bestehen. Dies gilt auch für die Unterrichtstage, also vor oder nach den drei Stunden Unterricht.

 

Weitere Informationen, wie die Gruppeneinteilung und die Schulzeiten gehen Ihnen in Kürze zu.

 

Kassel, 18.05.2020

 

Start der Klassen 4!

Ab dem 18.05.2020 gehen die 4. Klassen wieder zur Schule. In den kommenden zwei Wochen haben alle 4. Klassen täglich 4 Stunden Unterricht. Die Schulleitung, das Kollegium und der Schulelternbeirat haben sich gemeinsam darauf verständigt, dass die Fächer Deutsch, Mathematik, Sachunterricht und Englisch auf dem Stundenplan stehen. Zusätzlich haben die Kinder in der Woche zwei Klassenstunden, in denen Zeit ist über die vergangenen Wochen und die Coronapandemie zu sprechen. Aufgrund der strengen Abstandsregelungen wurden alle Klassen in zwei Gruppen aufgeteilt, die jeweils einen eigenen Klassenraum haben.

Die Kinder können ab 07.45 Uhr in die Schule kommen. Damit auch auf dem Schulhof der Abstand eingehalten werden kann, sind Wartepunkte aufgezeichnet. Jede Klasse hat ihre eigene Punktefarbe, die sie zu ihrem Eingang führt. Nach dem Ankommen gehen die Kinder sofort  von der Desinfektionsstation, die von Eltern betreut wird,  in ihre Klasse, wo schon eine Lehrkraft wartet, an den ihnen zugewiesenen Platz und bleiben dort sitzen.

Jede Klasse betritt und verlässt das Gebäude durch einen eigenen Eingang. Auch in den Pausen hat jede Klasse ihren eigenen Pausenbereich und die Gruppen nutzen diesen Pausenbereich zeitversetzt.

Wie auch vor Corona gilt: Verabschieden Sie sich bitte vor dem Schulgelände von Ihrem Kind! Überall dort, wo der Mindestabstand von 1,5m nicht- oder nur schwer eingehalten werden kann, wird dringend empfohlen, eine Mund-Nasebedeckung zu tragen. In den Klassenräumen, wo der Abstand gewährleistet ist, brauchen die Kinder die Maske nicht zu tragen.

 

Die Notbetreuung besteht weiterhin!

 

Kassel, 15.05.2020

Eilantrag zurückgezogen: Viertklässler kehren am Montag in die Schule zurück.

 

https://www.hessenschau.de/gesellschaft/eilantrag-zurueckgezogen-viertklaessler-kehren-am-montag-in-die-schule-zurueck,schulstart-grundschulen-100.html

Kassel, 07.05.2020

Schreiben des Hessischen Kultusministers zur Wiederaufnahme des Schulbetriebes am 18.05.2020 und 02.06.2020

 

Den Brief finden Sie auf der Seite des Hessischen Kultusministeriums unter folgendem Link:

https://kultusministerium.hessen.de/schulsystem/umgang-mit-corona-schulen/fuer-schulleitungen/schreiben-schulleitungen/weitere-schritte-zur-schuloeffnung

 

Wir erwarten morgen weitere Informationen durch das Staatliche Schulamt und werden unsere bestehenden Planungen dann anpassen und Sie zeitnah informieren.

 

Kassel, 05.05.2020

 

Neue Informationen zu einer möglichen Wiederaufnahme des Schulbetriebes ab dem 18.05.2020 finden Sie unter:

https://kultusministerium.hessen.de/presse/pressemitteilung/naechster-schritt-richtung-normalitaet

 

 

Kassel, 03.05.2020

 

Liebe Eltern,

für uns alle ist die augenblickliche Situation sehr schwierig. Ich denke aber, dass ein Licht am Ende des Tunnels zu sehen ist. Jetzt haben wir schon solange gemeinsam durchgehalten, dass ich zuversichtlich bin, dass wir den Rest auch noch gemeinsam bewältigen.

Weil es zum augenblicklichen Zeitpunkt immer noch nicht feststeht, wann es an unserer Schule mit welchen Kindern wieder losgeht, müssen wir gemeinsam abwarten, welche Konzepte für den Schuleinstieg bei den Bund- Ländergesprächen am Mittwoch, den 06.05.2020 entstehen.

Nachfolgend werden wir dann sicherlich am späten Donnerstag oder im Laufe des Freitags konkrete Informationen vom HKM und dem Schulamt bekommen.

Sobald diese vorliegen, werden wir die bereits bestehenden Planungen der Schule abschließend anpassen und Sie dann zeitnah informieren. Stets aktuelle Informationen finden Sie auf den Seiten des Landes Hessen, zum jetzigen Zeitpunkt:

 

"Am kommenden Mittwoch gehen die Beratungen zwischen der Bundeskanzlerin und den Regierungschefinnen und -chefs der Länder in die nächste Runde. An diesem Tag stehen Konzepte zur Öffnung von Kitas, Schulen, Sportstätten, Restaurants und Gaststätten sowie das Thema „Handel“ auf der Tagesordnung. „Ich erwarte intensive und konstruktive Diskussionen und wünsche mir, dass wir – wo immer es geht – einheitliche Regelungen treffen und den Bürgern, insbesondere den Familien, klare Perspektiven für die Zukunft aufgezeigt werden“, betonte Ministerpräsident Bouffier.
Hinweis: Sämtliche Verordnungen werden fortlaufend auf www.corona.hessen.de eingestellt und aktualisiert"
https://www.hessen.de/presse/pressemitteilung/landesregierung-beschliesst-oeffnung-von-friseuren-spielplaetzen-und-kultureinrichtungen (abgerufen am 03.05.2020, 12.50 Uhr)

                                           Zurzeit gilt aber noch:

  • Die Grundschulen bleiben vorerst weiter geschlossen.
  • Ein genaues Datum für den Unterrichtsstart ist noch nicht bekannt.
  • Fest steht hingegen: In diesem Schuljahr wird kein Unterricht nach dem regulären Stundenplan mehr stattfinden. Vermutlich werden uns Sonderregelungen sogar nach den Sommerferien begleiten.

 

Kassel, 24.04.2020

 

Kein Unterricht in der Schule für die Viertklässler ab dem 27.04.2020

 

Die Schulpflicht von Schülerinnen und Schülern der 4. Jahrgangsstufe der Grundschulen, der Sprachheilschulen und der Schulen mit den Förderschwerpunkten Sehen oder Hören in Hessen bleibt vorläufig weiter ausgesetzt. Das hat der Hessische Verwaltungsgerichtshof in einem heute bekannt gegebenen Beschluss (Aktenzeichen: 8 B 1097/20.N) entschieden. Daher kann der Unterricht in den genannten Jahrgangsstufen nicht wie vorgesehen am kommenden Montag, dem 27. April 2020, wieder aufgenommen werden.

 

Die Durchführung der Notfallbetreuung für die Kinder von Eltern in so genannten systemrelevanten Berufen an den betroffenen Schulen bleibt von der Entscheidung unberührt; sie findet also unverändert statt. 

 

Ab sofort findet in der Schule keine  erweiterte Notbetreuung an Feiertagen und Wochenenden mehr statt!

 

Wir informieren, sobald weitere neue Informationen vorliegen.

 

Kassel, 15.04.2020

 

Der Probeschultag findet am 22.04.2020 nicht statt!

 

Im Moment ist ein neuer Termin wegen der Coronapandemie noch nicht absehbar.

 

Sobald der neue Termin feststeht, wird der Termin hier veröffentlicht, und Sie werden erneut schriftlich eingeladen.

 

 

 

 

Kassel, 1.04.2020

 

Weitere Informationen zur Notbetreuung / Kontaktdaten

 

Für alle Fragen bezüglich der Notbetreuung in den Osterferien und an den Wochenenden und Feiertagen steht als Ansprechpartnerin im Staatlichen Schulamt für den Landkreis und die Stadt Kassel Frau Daniela Dietrich-Krug unter folgender Telefonnummer und E-Mail zur Verfügung.

 

Daniela.Dietrich-Krug@kultus.hessen.de

Tel. 0561-8078206

 

Kassel, 13.03.2020

 

Aktuelle Informationen zu Schulen in Hessen

Hier: Grundschule Harleshausen

 

In Hessen wird ab Montag, 16. März, an allen Schulen (hier Grundschule Harleshausen) kein regulärer Unterricht mehr stattfinden.

 

Am Montag besteht die Möglichkeit für alle Schülerinen und Schüler ihre Unterrichts-materialien aus den Klassenräumen zu holen.

Dies bietet die Möglichkeit, den bereits behandelten Unterrichtsstoff zu wiederholen und zu festigen. Eine Beschulung, wie beispielsweise in der SEK I oder SEK II, kann in der Primarstufe leider nicht umgesetzt werden.

Wir bitten Sie darauf zu achten, dass unbekannte Inhalte nicht bearbeitet werden sollen.

 

Eine Notbetreuung für die Kinder, deren beide Eltern in einem der folgenden Bereiche tätig sind wird eingerichtet:
- medizinisches Personal (Ärzte, Apotheker etc.),
- Polizei,
- Justiz,
- Katastrophenschutz,
- Feuerwehr,
- Pflegepersonal

 

 

 

 

 

 

 

Schulshirts, Hoodys und Tassen unserer Schule

Bestellen Sie sich ein Shirt, einen Hoody oder einen Becher für Ihre Kinder oder für sich von unserer Schule unter

 

http://www.mybestshirt.de/grundschule-harleshausen/

 

 


 Der Erlös der Verkäufe kommt unserem Förderverein zu Gute.

Klicken Sie "gefällt mir" auf unserer Facebookseite "Grundschule Harleshausen". Sie werden dann immer über Neuheiten auf unserer Homepage informiert.

Im Krauthof 1 - 34128 Kassel
Tel: 0561 62307 - Fax: 0561 92001664
E-Mail: poststelle@harleshausen.kassel.schulverwaltung.hessen.de

Facebookseite: Grundschule Harleshausen


Impressum | Datenschutz | Cookie-Richtlinie | Sitemap
© Copyright 2008. Alle Inhalte sind rechtlich geschützt.